Brillen Redlich Sparkasse SÜW
M. Eichenlaub Bautransporte
C-Jugend Verbandsliga: FSV Mainz 05 - Viktoria Herxheim 3:1
Spielbericht von Rolf Wetzka

23 May 2016 von HW
Viktoria II - Meister der C-Klasse Südpfalz Ost 2015/16
Der Meister grüßt die Fans!!


22 May 2016 von HW
Viktoria Herxheim – FC Speyer 09 2:1 (2:1)
Überragender Andreas Klein im Viktoria-Gehäuse der Matchwinner

Im letzten Spiel der Saison 2015/16 traf die Viktoria „Am Krönungsbusch“ auf den Meister der Landesliga, den FC Speyer 09. Die Zuschauer sahen ein Spiel mit zwei total verschiedenen Halbzeiten. Während die Viktoria im ersten Durchgang das Geschehen bestimmte, waren die Gäste in der 2. Halbzeit das Spiel bestimmende Team.

Nun zum Spielgeschehen:
Die Viktoria zeigte von Beginn an wenig Respekt vor dem Meister und übernahm das Kommando. In der 23. Minute spielte Alexander Schneider einen klugen Pass auf Dennis Bodenseh, der alleine auf das Gästetor zustürmte und vom Torwart, außerhalb des Strafraums gefoult wurde. Den fälligen Freistoß versenkte Christoph Bauer unhaltbar zum 1:0. Nur zwei Minuten später köpfte Dennis Bodenseh einen Eckball von Patrick Stieber zum 2:0 in die Maschen. In der Folgezeit hatte die Viktoria mehrere gute Chancen den Spielstand zu erhöhen. Eine Minute vor dem Pausenpfiff konnte Speyer durch Marvin Sprengling auf 2:1 verkürzen.

In der 2. Halbzeit spielte dann fast nur noch der FC Speyer. Die Viktoria wurde in die eigene Hälfte zurückgedrängt und hatte eine ganze Anzahl brenzliger Situationen zu überstehen. Dabei zeichnete sich besonders Viktoria-Keeper Andreas Klein aus, der mit sagenhaften Paraden den Ausgleich verhinderte. Als der Abpfiff ertönte war das „Wunder von Herxheim“ perfekt: Nach der Winterpause hatte die Viktoria kein Spiel mehr verloren und sich vom Abstiegskandidaten zum Spitzenteam gemausert. Wenn man nur die Spiele nach der Winterpause berücksichtigt, steht die Viktoria auf dem 2. Tabellenplatz.
Und nun darf nachgegrübelt werden, was passiert wäre, wenn die Viktoria eine gute Vorrunde gespielt hätte!!
Zum „Spieler des Tages“ wurde Andreas Klein gewählt. Die Präsentation übernahm der Stammtisch „Elite“, der auch das Geschenk überreichte.

Vor dem Spiel wurden die Spieler Andreas Klein, Christian Liginger, Freddy Bayer, Christoph Bauer, Patrick Hof, Alexander Schneider und Nikolai Müller verabschiedet. Präsident Markus Maier, assistiert vom Vize Thomas Kempinger und Marketingchef Mario Krüger, überreichte den Spielern Weinpräsente, bedankten sich für ihren Einsatz und wünschten ihnen viel Erfolg bei ihren neuen Vereinen.

Markus Maier, Thomas Kempinger und Mario Krüger mit den Spielern, die den Verein verlassen.



Weitere Bilder vom Spiel auf www.pfalzfussball.de

Viktoria: Klein (Hof), Kamara, Stenner, Keller, Bayer, Heesakker (Hahn), Moch M., Bauer (Müller F.), Bodenseh, Sieber, Schneider.
Schiedsrichter Markus Dunsbach leitete fehlerlos!

Im Anschluss an das Spiel fand vor dem Tennisclubhaus zum Saisonabschluss ein Grillfest statt.

Bitte nicht vergessen: Sonntag, 22. Mai 2016 – 15 Uhr: VfL Essingen gegen den Meister Viktoria II. Wir wollen unser Team recht zahlreich unterstützen! Also, auf nach Essingen!!!

21 May 2016 von HW
Viktoria Herxheim - FC Speyer 2:1 (2:0)
Beim 2:1 Sieg der Viktoria über den FC Speyer wurde Torwart Andreas Klein zum "Spieler des Tages" gewählt. Präsentiert wurde der "Spieler des Tages" vom Stammtisch "Elite"






21 May 2016 von HW
Auch in der Höhe verdient
Landesliga, A-Junioren
SV Viktoria Herxheim - SV Landau West  7:1 (3:1)
1:0 Stenner (20.), 2:0 Meyer (35.), 3:0 Meyer (36.), 3:1 (40.), 4:1 Reichling (59.), 5:1 Reichling (70.), 6:1 Hahn (75.), 7:1 Glaeser (89.)

Hoher Sieg gegen klar unterlegene Gäste.

Weiter zum Bericht
20 May 2016 von aha
Einladung zum Probetraining für B-Jugendspieler
Die Viktoria sucht für ihre B1 leistungsorientierte Spieler des Jahrgangs 2000/2001 für die Saison 2016/2017. Wer Interesse hat und  sich in der Landesliga beweisen will kann sich gerne bei unserem Trainer Stefan Roth ( 07276 – 1345 ) melden und zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei kommen.

18 May 2016 von HW
.... und wieder drei Punkte
A-Junioren, Landesliga
SV Viktoria Herxheim - VfR Grünstadt  4:0 (3:0)
1:0 Reichling (34.), 2:0 Meyer (39.), 3:0 Clever (41.), 4:0 Hahn (80.)

Verdienter Dreier am Dienstagabend!

Weiter zum Bericht
18 May 2016 von aha
Spielverlegung gegen denn FC Speyer
Hallo Sportfreunde,

das Spiel der Viktoria gegen den FC Speyer im Stadion "Am Krönungsbusch" wurde auf Samstag, den 21. Mai 2016, 15 Uhr vorverlegt.

Damit haben alle Fans die Gelegenheit unseren Meister und Aufsteiger Viktoria II in seinem letzten Spiel in der C-Klasse Südpfalz Ost zu unterstützen und die Meisterschaft gebührend mitzufeiern.
Die Viktoria II spielt am letzten Spieltag, das ist Sonntag, der 22. Mai 2016 um 15 Uhr beim VfL Essingen. Das Team von Trainer Sebastian Moch hat nach einer super Saison endlich mal wieder einen Meistertitel nach Herxheim geholt. Deshalb wollen wir dieses Auswärtsspiel zu einem Heimspiel machen. Kommt also alle nach Essingen, unterstützt die Mannschaft und feiert mit ihr den Meistertitel. Die Jungs haben dies verdient!!

17 May 2016 von HW
Spiele der A-Jugend
Dienstag, 17. Mai 2016
19:45 Uhr: SVH - VfR Grünstadt 4:0

Freitag, 20. Mai 2016
19:30 UIhr: SVH - SV LD West

17 May 2016 von HW
Viktoria bietet erneut Spektakel
29. Spieltag,Landesliga Ost
VfR Wormatia Worms II - SV Viktoria Herxheim  2:3 (2:3)
0:1 Liginger (25. Handelfmeter), 0:2 Bodenseh (30.), 0:3 Heesakker (35.), 1:3 Schmidt (43.), 2:3 Rose (45.)

Vielleicht sollte Timo Theobald in den nächsten Tagen mal Lotto spielen. Denn zumindest bei der Viktoria glückt ihm im Moment alles, was er anpackt.
Die Viktoria musste auf Julian Hahn, Phillip Keller, Ruben Kammer, Alexander Schneider, Nicolai Müller und Boro Garic verzichten, deshalb lief beim Tabellenzweiten in Worms ein Team auf, dass so noch nie zusammengespielt hatte.
Für die Viktoria gewannen:
Klein - Kamara, Stark (F. Müller), Blank, Wingerter - Liginger (Bauer), Moch, Bayer, Stieber - Heesakker, Bodenseh
Worms II kann noch den Relegationsplatz erreichen und legte dementsprechend spielbestimmend los. Allerdings fehlte den Aktionen die Genauigkeit und es kam nur zu wenigen Abschlüssen.
Die Viktoria kam zum ersten Angriff nach 25 Minuten. Patrick Stieber legte nach gutem Lauf links zu Dennis Bodenseh, der passte zu Andre´ Heesakker - abgeblockt! Eckball!
Stieber führte aus, einem Wormser Spieler springt der Ball an die Hand. Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Liginger sicher zum 0:1 (25.).
Die Viktoria kam zum zweiten Angriff nach 30 Minuten. Eckball durch Stieber, Manuel Blank verlängert und  Bodenseh stochert das Leder über die Linie. Das 0:2.
Die Viktoria kam zum dritten Angriff nach 35 Minuten. Eckball durch Stieber, Blank verlängert und Heesakker bugsiert die Kugel ins Netz. Das 0:3.
Die Wormser wollten sich das nicht bieten lassen, verkürzten mit einem unhaltbaren 16 Meter Schuss zum 1:3 (43.) und kamen kurz vor dem Pausenpfiff etwas umstritten, die Viktoria wähnte den Ball im Aus, zum 2:3 (45.).
In der zweiten Halbzeit stellte die Viktoria die Offensivbemühungen komplett ein. Man igelte sich ein und verteidigte mit Mann und Maus. Herausragend dabei Abwehrorganisator Manuel Blank, der mit den beiden A-Jugendlichen Julian Stark und Fabio Wingerter und dem starken Rechtsverteidiger Aziz Kamara ein Abwehrbollwerk bildete. Wenn dann doch mal ein Wormser Angriff durchkam
( und es kamen trotz aller Bemühungen einige durch) schaute Viktoria-Keeper Andreas Klein die Bälle am Tor vorbei. Einzugreifen brauchte er nicht allzuoft, Worms hatte das Zielwasser vergessen. Entlastung gab es nur selten, wenn dann oft vom besten Herxheimer Andre´ Heesakker.
Als es in der Nachspielzeit immer noch 2:3 stand, bemühte sich der Wormatia-Keeper nach vorne, streckte Klein mit einem Ellbogenschlag nieder und bekam die rote Karte.
Ein glücklicher Sieg der Viktoria, die weiterhin auf Platz sechs steht und am nächsten Wochenende - mal gespannt mit welch abenteuerlicher Aufstellung - gegen den Tabellenführer und Aufsteiger FC 09 Speyer die Saison mit einem Heimspiel beendet.
15 May 2016 von aha
Viktoria siegt in Worms
Im letzten Auswärtsspiel der Saison 2015/16 gewinnt die Viktoria in Worms, nach 3:0 Führung,  mit 3:2 Toren.
Tore für die Viktoria:
Christian Liginger, Dennis Bodenseh und André Heesakker.

Damit bleibt die Viktoria nach der Winterpause weiterhin ungeschlagen!!

Glückwunsch an Trainer und Mannschaft!!!!!


Trainer und Betreuer freuen sich über den Sieg!



15 May 2016 von HW
Viktoria in Worms
Im vorletzten Spiel der Saison 2015/16 muss die Viktoria bei der Wormatia Worms II antreten. Spielbeginn: 15:00 Uhr

Viktoria II und III sind spielfrei

Fest der Begegnung in Herxheim
Beim Fest der Begegnung am Pfingstsonntag ist die Viktoria mit einem Stand vor der Villa Wieser vertreten. Das Fest beginnt um 11:30 Uhr

13 May 2016 von HW

<< Vorige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 Nächste >>

Content Management Powered by CuteNews